Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte 10% Rabatt!
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schnupper-Set Wohlfühl-Düfte

Schnupper-Set Wohlfühl-Düfte

29,65 €

(0,00€/ 100 ) inkl. 19% MwSt.| zzgl. Versandkosten

Einfache und sichere Bezahlung, in 2-3 Tagen bereits bei dir Zuhause
Angebot: Ab 2 Stück 5% Rabatt, ab 3 Stück 10% Rabatt
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Bestelle jetzt direkt und deine Bestellung kommt bereits am Donnerstag, den 23. September bei dir Zuhause an.

In diesem Probierset zum Schnuppern erhältst du 3 unserer hochwertigen ätherischen Bio-Öle
zum Sparpreis von 24,95 € anstatt einzeln für 29,65 €.

  •  1 x Lavendel zur Entspannung - Herznote
  •  1 x Rosmarin zur Konzentration - Kopfnote
  •  1 x Zedernholz zur Stärkung - Basisnote
Kundenstimmen
500 Zeichen
Es liegen keine Kundenstimmen vor.

Dein Schnupperset Wohlfühl-Düfte mit 3 ätherischen Bio-Ölen

100 % naturreine ätherische Öle in Bio-Qualität im Zusammenwirken besonders wohltuend.

Kreiere mit diesem Probierset ganz einfach deinen persönlichen Lieblings-Duft. 
Du kannst die Duftöle einzeln anwenden oder auch kombinieren.

Lavendel fein: entspannend, aufbauend, sanft belebend

Rosmarin:stark belebend, aktivierend, stabilisierend

Zedernholz: stärkend, beruhigend, tonisierend

Die hochwertigen Öle eignen sich zur natürlichen Raumbeduftung oder z.B. zur Erfrischung von Wäsche.
Praktisch anwendbar zu Hause oder auch im Büro für eine gesunde Raumluft.

Charakteristik des ätherischen Öls Lavendel bio

Lavendel-Öl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbliche Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, frischen und blumigen Geruch. In Verweildauer, Intensität und Wirkung wird es den Herznoten zugeordnet. Zu den natürlichen Bestandteilen des naturreinen ätherischen Öls zählen Linalool, Linalyl acetate, Ocimene, Terpinen-4-ol.

Inhalt: 10 ml 100% naturreines ätherisches Öl - 1 ml entspricht ca. 20 Tropfen
PZN: 11016033

Charakteristik des ätherischen Öls Rosmarin bio ct. Cineol

Das Öl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbliche, manchmal auch grünliche Flüssigkeit. Es hat einen würzig-erfrischenden, charakteristischen Duft. In Verweildauer, Intensität und Wirkung zählt es zu den Kopfnoten. Zu den natürlichen Bestandteilen des naturreinen ätherischen Öls zählen 1·8-Cineol, Pinenes, Camphor, Camphene, Caryophyllene, Limonene, Borneol, α-Terpineol, Myrcene, p-Cymene, Bornylacetat.

Inhalt: 10 ml 100% naturreines ätherisches Öl - 1 ml entspricht ca. 20 Tropfen
PZN: 11016091

Charakteristik des ätherischen Öls von Zedernholz bio

Das Öl ist eine bewegliche, gelblich-orange Flüssigkeit. Es hat einen angenehm würzig-herben, weichen, süßlich-warmen Duft, der dem von Sandelholz nicht unähnlich ist und für eine harmonische Atmosphäre sorgt. In Verweildauer, Intensität und Wirkung zählt es zu den Basisnoten mit Herznoten-Tendenz.
Das ätherische Zedernholz-Öl löst sich gut in Alkohol (1:10, Ethanol 90%), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristischer Bestandteil ist Cedrol.
Zu den natürlichen Bestandteilen des naturreinen ätherischen Öls zählen
Cedrol, Longifolene.

Inhalt: 10 ml 100% naturreines ätherisches Öl - 1 ml entspricht ca. 20 Tropfen
PZN: 11016122

Raumbeduftung

Lavendel:
In der Duftlampe 5-8 Tropfen ätherisches Öl in die mit Wasser gefüllte Schale geben oder den Duftstein direkt damit benetzen.

Rosmarin:
In der Duftlampe 5-8 Tropfen ätherisches Öl in die mit Wasser gefüllte Schale geben oder den Duftstein direkt damit benetzen.

Zedernholz:
In der Duftlampe 5-8 Tropfen ätherisches Öl in die mit Wasser gefüllte Schale geben oder den Duftstein direkt damit benetzen.

In Kombination mit anderen ätherischen Ölen, die Menge nach Wunsch reduzieren.

 

Duftmischung zur Luftreinigung: 2 Tr. Lavendel, 1 Tr. Rosmarin, 2 Tr. Zedernholz

 

Aufbewahrung: Lichtgeschützt bei Temperaturen von 15 bis 22 °C und vor Kindern sicher aufbewahren.

Wichtige Hinweise: Beachte die Gefahrenhinweise auf dem Etikett. Das Fläschchen ist mit einem kindersicheren Verschluss und Senkrecht-Tropfer versehen. Zum Dosieren des ätherischen Öls den Kopf des Fläschchens senkrecht nach unten halten, um dann die einzelnen Tropfen abzählen zu können. Nach dem ersten Öffnen kann es je nach Konsistenz des Öls etwas dauern, bis die ersten Tropfen zu sehen sind.

Achtung: Ätherische Öle sind Konzentrate, die nur verdünnt angewendet werden dürfen!

Lavendel: Einige der Inhaltstoffe von ätherischem Lavendel-Öl sind als gesundheitlich bedenklich einzustufen. Limonen, Linalylacetat und Linalool besitzen ein allergenes Potential. Bei einem übermäßigen Konsum von Lavendelprodukten kann eine krankhafte Schläfrigkeit (Somnolenz) auftreten. Limonen kann bei empfindlichen Personen Hautreizungen verursachen. Ätherisches Lavendel-Öl eignet sich nicht für die innere Anwendung bei Schwangeren, Säuglingen und Kleinkindern.

Rosmarin: Ätherisches Rosmarinöl ct. Cineol darf nicht eingenommen werden. 1·8-Cineol kann bei Anwendungen auf der Haut bei empfindlichen Personen zu Hautreizungen und Ekzemen führen, bei Einnahme sind Gastroenteritis und Nierenreizung möglich. Limonen und Linalool haben ein allergenes Potential. Limonen kann bei empfindlichen Personen Hautreizungen verursachen. Ätherisches Rosmarinöl ct. Cineol eignet sich nicht für die äußere Anwendung bei Schwangeren, Säuglingen und Kleinkindern.

Zedernholz: Ätherisches Zedernholz-Öl der Atlaszeder ist auf der Haut gut verträglich. Bei empfindlichen Personen wirkt es schwach abtreibend. Daher nicht in der Schwangerschaft anwenden und bei Säuglingen und Kleinkindern nur in niedrigster Konzentration.

Beachte bitte, dass Warnhinweise über Zedern-Öl in der Literatur sich häufig auf die eine fehlerhafte Deklaration von Hölzern, wie z.B. der Thuja occidentalis, beziehen. Ätherische Öle von Thuja-Gewächsen, die das Nervengift Thujon enthalten, werden fälschlich als Zedernöle bezeichnet und verkauft. Diese haben jedoch eine völlig andere biochemische Zusammensetzung und auch Wirkweise, als das hier angebotene Zedernholz-Öl der Atlaszeder (Cedrus atlantica).


X Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Seite wird zukünftig verhindert.